Im Zuge eines Osflowseminars waren wir in Oberrot, Baden - Württemberg.

Nachdem wegen einer Baustelle, Straße komplett gesperrt, Navigationsgerät spinnt, Zeit drängt, wir immer wieder im Kreis gefahren sind und endlich nach Stunden Hof Heiligenbergen erreicht hatten, ging es gleich mit dem Seminar los.

Da dort, außer den hofeigenen Hunden keine fremde n Hunde geduldet werden, war ich gezwungen mir woanders ein Quartier zum Übernachten zu suchen. Gott sei Dank wurde ich bei Familie Riedlinger in Frankenberg mit offenem Herzen auch mit „Tobi“ aufgenommen. Zwar musste ich ein paar Kilometer fahren um zum Seminar zu kommen, was ich gerne in Kauf genommen habe.

Tobi hat sich bei Fam. Riedinger so wohl gefühlt, dass ich ihn sogar am ersten Tag für ein paar Stunden dort lassen konnte ohne dass er getrauert hätte.

Ihn alleine zu Hause lassen hätte mir großes Unbehagen beschert. Doch das können sicher nur Hundebesitzer nachfühlen, deren Herz mit ihrem treuen Vierbeiner verbunden ist.

Natürlich kamen, alleine schon wegen Tobi die Spaziergänge nicht zu kurz, schon vor dem Frühstück ging es los, was ich da alles erlebt habe und wie schön die Natur rund um Oberrot ist, wird Euch das Video zeigen.

Mein Rundgang geht im Reiterhof von Familie Riedinger los…..

<> <