Natürlich machen wir nicht nur Musik, die Geselligkeit gehört auch dazu.

Was wäre ein musizieren ohne die Gaumenfreuden zu befriedigen. Wenn es sich ergibt, wird nach einem Auftritt ein Tee oder Kaffee nicht abgeschlagen.Ein besonderes Schmankerl ist natürlich wenn ein runder Geburtstag, oder sogar zwei am gleichen Tag zu feiern sind. Wie hier bei unserer Christa und Herrn Langermann

  • 1
  • 2
  • 3 picknick
  • bungsstunde in mitlechtern
  • christa und die wohlverdiente tasse kaffee
  • essen 1
  • essen 2
  • essen
  • fuer dich liebe karin
  • geburtstag
  • geburtstag_1
  • hammelbach
  • karin und werner
  • kleine geburtstagsfeier a
  • kleine geburtstagsfeier
  • krumbach
  • krumbach_
  • linnenbach_
  • linnenbach_2_
  • margot goent sich ein kffchen
  • rimb._kaffee_
  • rimbach_3_
  • rimbach_kaffee_
  • uebungsstunde
  • zwei_geburtstagskinder


Bei Aktivitäten z.B. Wandern, das Besuchen der Sinnesscheune in Krumbach, unter der Führung von Frau Gaby Knebl, oder das Transportieren von Musikinstrumenten, das Installieren der Anlage etc. brauchen wir oft auch einmal kräftige Männerhände. Darum sind auch unsere Ehemänner wichtig, wie sie auf den Bildern sehen können. Sie gehören einfach dazu. Zumal sie auch gerne Akkordeonmusik hören. Da uns Frauen das musizieren Freude macht , wollen wir sie natürlich auch mit unseren Männern teilen. Denn: " geteilte Freude ist die schönste Freude".

  • andrea_und_toechter
  • auf_zum_konzert
  • da_capo_mit_frau_knebl
  • die_ersten_kommen_aus_der_scheune
  • frau knebl gaby
  • frau_knebl_karin_und_margot
  • gruppe werner quer
  • sinnesscheune gruppenfoto
  • sinnesscheune
  • sinnesscheune_
  • sinnesscheune_2_
  • sinnesscheune_4_
  • sinnesscheune_5_
  • sinnesscheune_6_
  • sinnesscheune_7_
  • sinnesscheune_8_
  • sinnesscheune_krumbach
  • spaziergang
  • voll_mit_akkordeons


um uns auch kulturell weiterzuentwickeln, besuchten wir das Technik Museum in Sinsheim, es war ein sehr ausgefüllter Tag, das bisschen Zeit was uns zwischen den Aktivitäten blieb haben wir zum Essen genutzt. Das ging bereits bei der einstündigen Fahrt los, wir hatten ein Picknick dabei, mit dem hätten wir noch einen kompletten Bus mit ernähren können. Es war einfach herrlich.

  • 1picknick
  • 2 picknick
  • 3 picknick
  • 4 sinsheim
  • 5 sinsheim
  • 6 sinsheim
  • christa wollte es auch probieren
  • karin telefoniert mit ausserirdischen